Weiteres Vorgehen zur Eindämmung von SARS-CoV-2 im Landkreis Limburg-Weilburg

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

soeben hat uns die gesundheitsfachliche Anordnung erreicht.

Die aktuelle Pandemieentwicklung mit deutlich steigenden Fallzahlen in den letzten Tagen und einem weiter angestiegenen Anteil an Mutationen sind aus Sicht des Gesundheitsamtes nicht mit den ab Montag, den 22. März 2021 geplanten Öffnungsschritten vereinbar. Der Landkreis Limburg-Weilburg trifft hiermit nach gesundheitsfachlicher Bewertung mit sofortiger Wirkung bis zum 3. April 2021 (Osterferien) folgende Anordnung:

1. Sämtliche weitere geplanten Öffnungsschritte ab dem 22.3.21 an den Schulen im Landkreis Limburg-Weilburg werden aufgrund der Lageentwicklung zunächst ausgesetzt.

2. Schüler/innen ab der Jahrgangsstufe 7 sind weiterhin ausschließlich im Distanzunterricht zu beschulen. Dies gilt nicht für die Abschlussklassen, die weiterhin präsent beschult werden.

3. Schüler/innen bis zur Jahrgangsstufe 6 sind weiterhin ausschließlich im Wechselunterricht zu beschulen. 

Die übrigen Regelungen  gelten unverändert.

Mit freundlichen Grüßen

Andreas Lang