Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab Montag, den 02. Mai 2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie hatten gemeinsam mit Ihren Kindern schöne Osterfeiertage und erholsame Ferien. Seit einigen Tagen hat der Unterricht wieder begonnen und wir befinden uns in der sogenannten Präventionswoche, in der dreimal pro Woche ein Test vorgelegt / durchgeführt werden muss. Ab Montag, den 02.05.2022, ändern sich nach heutiger Verordnungslage die Corona-Regelunge wie folgt:

Maskenpflicht

Es besteht keine Maskenpflicht mehr in den Schulen, also auch nicht mehr auf den Fluren und Gängen. Das freiwillige Aufsetzen einer Maske bleibt selbstverständlich möglich und wird vom Gesundheitsamt weiterhin empfohlen. Darüber entscheidet jede und jeder Einzelne jedoch für sich selbst. Nach einem Infektionsfall in der Klasse oder einer Lerngruppe wird weiterhin empfohlen, im Unterrichtsraum eine Maske zu tragen.

Testpflicht

Die Testpflicht wird auch in den Schulen aufgehoben. Alle Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, wöchentlich zwei Tests für die freiwillige Testung zu Hause von Seiten der Schule zur Verfügung gestellt zu bekommen. Diese erhalten Ihre Kinder über die Klassenlehrkraft.

Abmeldung vom Präsenzunterricht

Es entfällt die Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler vom Präsenzunterricht abzumelden. Bislang abgemeldete Schülerinnen und Schüler nehmen wieder am Präsenzunterricht teil. Davon ausgenommen werden können auf Antrag Schülerinnen und Schüler, die selbst oder bei denen Angehörige ihres Haushalts im Fall einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus aufgrund einer ärztlich bestätigten Vorerkrankung oder Immunschwäche dem Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs ausgesetzt wären.

Sollten Sie Rückfragen haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Bleiben Sie bitte alle gesund!

Herzliche Grüße

Andreas Lang

Download (PDF, 193KB)