Fußballweltmeisterschaften, in diesem Jahr im Sommer in Brasilien, und Champions Leage im Fußball, Olympische Sommerspiele für Leichtathletik und Winterspiele für Sport in Schnee und Eis, aber auch Europa- und Weltmeisterschaften

in anderen Sportarten, darunter Schwimmen und Turnen, sowie Mannschaftssportarten wie Basketball, Handball oder Volleyball, um nur ein kleines Spektrum der vielfältigen Sportwelt zu nennen – in Deutschland genießen große und kleine Sportveranstaltungen auf nationaler wie internationaler Ebene ein hohes Ansehen. Dazu tragen zu einem sehr großen Teil die vielen Erfolge deutscher Sportlerinnen und Sportler bei, die mit Medaillen und guten Platzierungen von ihren Wettkämpfen überall auf der Welt nach Hause kommen. Dass deutsche Sportler so erfolgreich sind, ist vielen hilfreichen Institutionen zu verdanken: der Deutschen Sporthilfe, der Bundeswehr und nicht zuletzt der Schule. Gerade in der Schule erhalten Jungen und Mädchen systematischen Sportunterricht, der ihrer Neigung zum Sichausprobieren und Messen mit anderen entgegenkommt und die Grundlage für weiteres sportliches Engagement legt. Nicht umsonst gehört Sport zu den beliebtesten Schulfächern. Dieser Tatsache kommt die Mittelpunktschule Goldener Grund Niederselters (MPS) mit einem einzigartigen Konzept entgegen: den Sportklassen.

 

Die Sportklassen – ein einzigartiges Konzept

Diese Sportklassen sind in Hessen (sieht man von einer gleichartigen Einrichtung in .... ab) einmalig. Sport als einer der schulischen Schwerpunkte der MPS prägt das Schulleben gleich in zweifacher Weise. Zum einen als schulübergreifendes Prinzip (z.B. ein großes Sportangebot im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes der Jahrgangsstufen 9 und 10, regelmäßige Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia, Ausflüge mit sportlichem Schwerpunkt, Bewegte Mittagspause) und zum anderen in Form spezieller Sportklassen. Der Unterschied besteht allein darin, dass die Sportaktivitäten der speziellen Sportklasse für alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend sind, während sie in den übrigen Klassen der MPS optional, also freiwillig, durchgeführt werden können.

Doch was verbirgt sich konkret hinter dem Sportklassen-Konzept? Schulleiter Heiko Last erklärt:"In der speziellen Sportklasse werden die Schülerinnen und Schüler mit vier Unterrichtsstunden Sport pro Woche gefördert. Als weitere Aktivitäten kommen z.B. Wandertage und Klassenfahrten mit sportlichem Schwerpunkt hinzu und das Sportabzeichen wird abgelegt. "Das aber ist nur die Spitze des Eisbergs, könnte man sagen", fügt Andreas Lüttke, einer der die Sportklassen begleitenden vier Sportlehrerinnen und Sportlehrer hinzu. "Ebenso versuchen wir die Klassen zur Teilnahme an außerschulischen Wettkämpfen, wie zuletzt dem Mini-Marathon in Frankfurt, zu motivieren und dort möglichst breit aufgestellt an den Start zu gehen.“

 

Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia

Zu den Höhepunkten im Laufe dieses Schuljahres zählen für die Sportklassen, neben  Vergleichswettkämpfen mit anderen Schulen, darunter ein Basketball-Tag an der Max-Kirmsse-Schule in Idstein, vor allem ihrer Teilnahme an verschiedenen schulsportlichen Wettkämpfen bei "Jugend trainiert für Olympia".  Hier stehen an: der Basketball-Regionalentscheid am 12.03.2014 in Gießen, der Leichtathletik-Kreisentscheid am 14.05.2014 in Bad Camberg sowie, jahrgangsübergreifend für die Klassen 5 bis 9, der Triathlon-Landesentscheid am 04.06.2014 in Darmstadt. Zu diesen Highlights kommen andere hinzu.

 

 

 

Wettkämpfe im Rahmen von Sportverbänden und Vereinen

So werden die beiden Sportklassen 5aR und 5bR im Rahmen der Hessischen Polizeimeisterschaften (Leichtathletik) am 02.07.2014 in Selters einen Schülerwettkampf bestreiten. Auch beim Volkslauf in Brechen am 05.04.2014,  dem Schülertriathlon am 01.05.2014 in Kirberg, dem Bike&Run in Hünstetten-Limbach und dem Duathlon in Eisenbach im September 2014 und dem Crosslauf in Wiesbaden im Novemberwollen die Schülerinnen und Schüler mit von der Partie sein.

Doch zuallererst absolvieren die Sportklassen jetzt am Mittwoch einen Basketball-Workshop mit Trainern der Bundesligamannschaft der Frankfurt Skyliners.