Elternbrief der Grundschule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Grundschule,

die Phase des Wechselmodells steht an und sicher freuen Sie und die Kinder sich auf den Präsenzunterricht. Für Ihre Unterstützung beim Distanzunterricht danken wir Ihnen ganz herzlich.

Im Folgenden möchte ich Ihnen noch einige Informationen geben.

Der Fokus liegt weiterhin insgesamt auf den Hauptfächern und in den Klassen 3 und 4 auf Englisch. Es soll zudem Aufgaben für die anderen Fächer geben, die dann auch verbindlich zu erledigen sind. Wir haben aber im Blick, dass es nicht zu viel wird!

Die Kinder, die zu Hause lernen, bearbeiten ihre Aufgaben und besprechen sie dann am Montag darauf in der Schule. Für jeden Jahrgang gibt es zudem eine online-Sprechstunde, in der Schwierigkeiten oder Fragen geklärt werden können. Den Link und die Uhrzeit hierfür erhalten Sie von der Klassenlehrkraft.

Bitte geben Sie Ihrem Kind zwei medizinische Masken für jeden Tag mit (OP-Maske oder FFP2), so dass etwa zur Hälfte der Zeit gewechselt werden kann. Diese sind während des Schultages verpflichtend, wir werden aber Maskenpausen einlegen. Der Schulträger stellt jedem Kind zwei Masken kostenlos zur Verfügung, die am jeweils ersten Tag verteilt werden. Wir achten auf Abstand, Hygiene, Maske und Lüften und freuen uns, wenn Sie Ihr Kind erneut dafür sensibilisieren.

Um Kontakte auf ein Minimum zu beschränken, kontaktieren Sie bei Anliegen die Schule bitte telefonisch oder per Mail. „Publikumsverkehr“ soll (wenn nötig) nur nach Terminvereinbarung stattfinden.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto abholen, warten Sie bitte im Auto in der Hol- und Bringzone. Im Bereich des Busplatzes sollen Menschenansammlungen vermieden werden. Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht besteht.

Den Aufstellplatz vor dem Unterricht (Treffpunkt) teilt Ihnen die Klassenlehrkraft noch mit.

Für die Kinder in der Notbetreuung ist wichtig, dass sie ihre Wochenpläne und Schulmaterialien für den Tag dabei haben, um hier arbeiten zu können. Es liegt in Ihrer Verantwortung dafür zu sorgen und die Aufgaben auf Vollständigkeit zu überprüfen und ggf. zu kontrollieren. Das Betreuungspersonal der Schülerinsel ermöglicht die Erledigung, kann aber nicht individuelle Lernbegleitung anbieten. Es wird aber auch einmal amTag eine Lehrkraft zur Klärung eventueller Fragen anwesend sein.

Auf einen guten Start in die nächste Phase grüßt Sie herzlich

Bianca Flauger, Grundschulleitung

Elternbrief der Klassen 5 und 6

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 5 und 6

die Phase des Wechselmodells steht an und sicher freuen Sie und die Kinder sich auf den Präsenzunterricht. Für Ihre Unterstützung beim Distanzunterricht danken wir Ihnen ganz herzlich.

Im Folgenden möchte ich Ihnen noch einige Informationen geben:

Der Unterricht der Klassen 5/6 findet im Wechselunterricht in 2 Lerngruppen statt. Es ist vorgesehen den Unterricht parallel für die Schüler*innen, die zuhause sind, zu streamen.

Bitte geben Sie Ihrem Kind zwei medizinische Masken für jeden Tag mit (OP-Maske oder FFP2), so dass etwa zur Hälfte der Zeit gewechselt werden kann. Diese sind nun während des Schultages verpflichtend, wir werden aber Maskenpausen einlegen. Der Schulträger stellt jedem Kind zwei Masken kostenlos zur Verfügung, die am jeweils ersten Tag verteilt werden.

In den Pausen hat jede Klasse einen fest zugewiesenen Aufenthaltsbereich auf den Pausenhöfen. Auch dort gelten die bekannten AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen).

Um Kontakte auf ein Minimum zu beschränken, kontaktieren Sie bei Anliegen die Schule bitte telefonisch oder per Mail. „Publikumsverkehr“ soll (wenn nötig) nur nach Terminvereinbarung stattfinden.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto abholen, warten Sie bitte im Auto in der Hol- und Bringzone. Im Bereich des Busplatzes sollen Menschenansammlungen vermieden werden. Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht besteht.

Den Aufstellplatz vor dem Unterricht (Treffpunkt) teilt Ihnen die Klassenlehrkraft noch mit.

Auf einen guten Start in die nächste Phase grüßt Sie herzlich

Andreas Lang, Schulleiter